HTML 4 und HTML 5 im Vergleich

Das alte HTML und HTML5 im direkten Layoutvergleich - Unterschied nur im Sourecode ersichtlich

Der Anwender bekommt den Unterschied nicht zu sehen
Prinzipiell kann ich mit beiden das gleiche machen:

Trennung von Farbarttributen bei HTML5 - dort werden die aussließlich im CSS gemacht

früher konnte man auch einfach dem html element eine Farbe zuweisen

1. Beispiel
Einfach HTML Farbarttributen im Text:


HTML altes Beispiel:
        <font color="red">Rote Farbe</font>

Im HTML schaute es dann früher so aus:
Rote Farbe

richtig im HTML5:
        <span style="color:red">Rote Farbe</span>

richtig im HTML5 schaut es dann so aus:
Rote Farbe

Der wesentliche Unterschied im HTML zum HTML liegt hier darin,
dass ich ein CSS Attribut im HTML SPAN eingettert habe.
Selbstverständlich kann man auch einfach dem SPAN Element eine CSS Klasse zuweisen und so die CSS Klasse mit weiter Attributen versehen

2. Beispiel
oder das Farbattribut von HTML in einem Tag eingebettet:


HTML Beispielcode:
<h2><font color="red">Rote Farbe</font></h2>

schaut dann so aus:

Rote Farbe

3. Beispiel
oder das Farbarttributen in einem table td element eingebettet:


<table border="1">
        <tr>
                <td>
                        <font color="red">Rote Farbe</font>
                </td>
        </tr>
</table>

        
Rote Farbe

Auch die HTML Font-Face zuweisung wird im HTML 5 nicht mehr unterstützt

auch andere Sachen wie beispielsweise: font face="meine Schriftart"
werden im HTML5 nicht mehr unterstützt
auch hier empfiehlt sich für HTML 5 sämtliche Schriftattribute im CSS zu deffinieren:


HTML altes Beispiel:
        <font face="Comic Sans MS">Comic Sans MR im HTML</font>

Im HTML schaute es dann früher so aus:
Comic Sans MS im HTML

richtig im HTML5:
        <span style="font-family:Comic Sans MS">Comic Sans MS im HTML5</span>

richtig im HTML5 schaut es dann so aus:
Comic Sans MS im HTML5

Es gibt einige alte HTML Attribute die man im HTML5 so nicht mehr verwenden, bzw. definieren sollte.
Zwar unterstützen viele Browser die alten Attribute noch,
aber es ist halt einfach kein Standard mehr.

Und außerdem ist es viel übersichtlicher alle HTML-Formatierungen im CSS zu machen
und selbstverständlich die CSS Definitionen in einer separaten CSS Datei auszulagern


Comments

No comments yet.

Add Comment

* Required information
(never displayed)
 
Bold Italic Underline Strike Superscript Subscript Code PHP Quote Line Bullet Numeric Link Email Image Video
 
Smile Sad Huh Laugh Mad Tongue Crying Grin Wink Scared Cool Sleep Blush Unsure Shocked
 
1000
What is the day after Friday?
 
Enter answer:
Captcha
Refresh
 
Enter code:
 
Notify me of new comments via email.
 
Remember my form inputs on this computer.
 
I have read and understand the privacy policy. *
 
I have read and agree to the terms and conditions. *
 
 
Powered by Commentics