Beispiel - Java design pattern - mit ULM und Poseidon

Java design pattern - Projektdokumentation mit UML

In objektorientierten Programmiersprachen (OOP) werden Design Patterns verwendet,
um ein ganz bestimmtes Software-Entwurfsproblem zu lösen.
Das Design Pattern (Entwurfsmuster) dient dabei als eine Art Lösungsschablone für komplexe Prozesse.

Beim Java Desing Pattern wird die gesamte Programmstruktur
mittels Klassen, Methoden, Objekte und externer Schnittstellen beschrieben.
Die geht runter bis auf die Public der Privat deklarieren Parameter, Klassen und Funktionen (Methoden).

Hierfür bietet sich die Beschreibungssprache UML (Unified Modeling Language) an.

Wenn die Entwurfsmuster mit URL erstellt wurden,
können dies schon im JAVA übernommen werden.

Die Modellierung mit UML ist also schon die halbe Arbeit vom Programmieren.
Poseidon ist ein bekanntes und kostenloses UML-Werkzeug.
Damit kann man Software Prozesse designen (Beschreiben und Modellieren)
und von diesen Modellen gleich den JAVA-Code generieren.

Unter Java design pattern versteht man also:
den Vorgang, wenn man Geschäftsprozesse und Schnittstellen modelliert,
welche direkt im Code übernommen werden können,
oder wie beim Poseidon,
direkt aus dem UML-Tool in Java Programm Code konvertiert werden.

Um eine saubere Software Prozess Dokumentation zu erstellen,
sind solche UML-Tools sehr wichtig.

Software Projekte scribbeln um Schwachstellen zu finden

Der Anfang jedoch,
ist bei mir ein Stück Papier.
Zu Beginn eines jeden größeren Softwareprojektes (als IT-Projektleiter)

zeichne ich sämtliche betroffene Systeme im Frontend und Backend auf.
Auch die betroffenen Schnittstellen von und zu 3. Anbieter (3. Party).

Dann die Datenflüsse und dazugehörigen Datenbanken.
Nach und nach, gehe ich tiefer in die einzelnen Prozesse.
Und zeichne detaillierte Validierungen mit ein,
bis am Ende, alles einen Sinn macht.


In jedem Falle ist es immer wieder interessant,
wie man beim scribbeln,
auf Prozesse und Problematiken (Herausforderungen) stößt,
an die zum Anfang des IT-Projektes nicht gedacht hätte.

Man muss nicht zwingend alles dann mit UML beschreiben,
aber die detailliert Prozessbeschreibung,
deckt im Vorfeld eine Projektes die Schwächen auf.

Entwurfsmuster für das Design Pattern

In Java werden die grundlegenden Entwurfsmuster häufig verwendet:

  • Erzeugungsmuster
  • Strukturmuster
  • Verhaltensmuster


Comments

No comments yet.

Add Comment

* Required information
(never displayed)
 
Bold Italic Underline Strike Superscript Subscript Code PHP Quote Line Bullet Numeric Link Email Image Video
 
Smile Sad Huh Laugh Mad Tongue Crying Grin Wink Scared Cool Sleep Blush Unsure Shocked
 
1000
Is ice cream hot or cold?
 
Enter answer:
Captcha
Refresh
 
Enter code:
 
Notify me of new comments via email.
 
Remember my form inputs on this computer.
 
I have read and understand the privacy policy. *
 
I have read and agree to the terms and conditions. *
 
 
Powered by Commentics